Internet ·Online Marketing ·Tipps

Restaurant Webseite Grundregel #1 – Einfache und klare Struktur

stylemap-html-visual-sitemap-tool

In meinem ersten Beitrag über die 10 Grundregeln für eine erfolgreiche Restaurant Webseite habe ich schon eine kleine Einleitung beschrieben, worauf es hier eigentlich ankommt. Diese 10 Grundregeln gelten natürlich nicht nur für Restaurant Webseiten, jedoch möchte ich hier das Thema auf die Restaurants abgrenzen. Im ersten detaillierten Teil dieser Reihe geht es um die Grundregel #1 – Einfache und klare Struktur einer Webseite ist die Grundlage für ein erfolgreiches Online-Marketing.

Anzeige

Regel #1 – Einfache und klare Struktur

tafelhaus-christian-rach_1238713400477

Die Möglichkeiten im Bereich Webdesign haben sich über die letzten Jahren wahnsinnig verändert. Das Internet hat sich mittlerweile zu einem dualen Medium entwickelt, so dass nicht nur Firmen, Nachrichtenportale oder Dienstleister ihr Angebot im Internet zur Verfügung stellen können, sondern dass auch jedermann in der Lage ist, Content kostenfrei und zeitunabhängig zu publizieren.

Das Internet ist dadurch vor allem benutzerfreundlicher, ansprechender und einfacher geworden, auch wenn das Angebot viel, viel größer geworden ist. Bei dieser Entwicklung wird auch der Internetuser parallel auch anspruchsvoller; die Erwartungshaltung steigt analog zu immer besser werdendem Webangebot. Gerade deshalb ist es wichtig, dass man bei seiner eigenen Internetseite schon mal von vorne herein eine einfache und klare Struktur aufsetzt, sonst wendet sich der Besucher sehr ganz schnell wieder ab.

Die Möglichkeiten erlauben uns, einen offenen und direkten Dialog mit dem Besucher/ Kunden zu führen, deren Vertrauen durch Transparenz zu gewinnen, Produkte oder Dienstleistungen über die Grenzen hinaus online zu verkaufen oder jene in Diskussionsprozesse einzubinden. Nur wie ist die Benutzererfahrung ihrer Besucher wirklich – und wie kann man so etwas messen? Bevor wir jedoch in die statistische Analyse eintauchen, sollten vorher wichtige Faktoren erkannt werden. Jede Internetseite sollte sich vorher einem visuellen Check unterziehen! Denn hier können schon viele Probleme erkannt und gebannt werden.

Ein paar Gründe, weshalb Besucher eine Webseite vorzeitig verlassen

  • Frustration durch nicht sichtbare wichtige Informationen – Besucher finden zum Beispiel nicht die Navigation oder die Telefonnummer
  • Links funktionieren nicht oder nur zum Teil – Navigieren wird erschwert
  • Schockierende Farben und Hintergründe – Leserlichkeit wird hier ebenfalls erschwert
  • PopUps verdecken die eigentliche Webseite – hm, diese Methode ist einfach antiquiert!
  • Die Webseite ist veraltet – Sie haben eine Menükarte aus dem Sommer 2003 und diese nie wieder heraus genommen oder aktualisiert
  • lange Ladezeiten durch zu große Grafiken – Wird beim Ladevorgang nach 3 Sekunden nichts gezeigt, dann

Anzeige

Anspruch „inhaltliche Klarheit“ – einfache Maßnahmen für den Anfang

the noodle box restaurant victoria
Quelle the noodle box restaurant victoria

Man sollte sich zu aller erst darüber im Klaren sein, welche Information überhaupt kommuniziert werden sollen und mit welchem Ziel. Bei einer Restaurant Webseite sollte der Fokus maßgeblich auf

  • Hintergrundinformationen über das Restaurant
  • Ausrichtung (Küche, Art des Restaurants, usw.)
  • Aktuelles Menü, Wochenkarte oder Saisonangebote
  • Qualitative Fotos vom Lokal
  • Besonderheiten erkenntlich machen
  • Kontaktmöglichkeit mit einem Formular

Unabhängig von einem Designprozess der Internetseite sollte die Struktur eine Klarheit aufweisen, damit der Besucher auch ihr Angebot als solches versteht. Seien sie in der Definition strukturiert, präzise und nicht zu ausschweifend, aber beweisen sie ruhig Mut. Man sollte dieser Aufgabe eine hohe Priorität beimessen; es zahlt sich später aus!

Anspruch „visuelle Klarheit“ – Bringen sie die Information in Form

Eine weitere Kür ist es, den Inhalt in Form zu bringen. Wie und wo soll die Information dargestellt werden und vor allem wie viele Seiten braucht eine Internetseite, um strukturiert zu sein? Ein paar gute Beispiele habe ich in Beiträge über schöne Internetseiten von Restaurants aufgeführt oder im Restaurant Showcase. Hierüber soll nicht die flache Aussage entstehen: Je aufwendiger das Design, desto erfolgreicher die Internetseite; nein, es geht mehr darum, dass die Informationen organisiert und strukturiert werden sollte. Je klarer ihre Inhalte positioniert sind, desto einfacher kommt der Besucher zurecht! Der Ansatz Form, Farben und Funktion kann hier eine Hilfe darstellen.

  • Form – Weniger ist mehr. Versuchen Sie in erster Linie eine Hierarchie und eine Semantik in ihren Inhalten zu bringen, dann kommt die Struktur wie von selbst.
  • Farben – Schauen sie sich um in ihrem Restaurant und versuchen sie zu definieren, welche Farben besonders oft vorherrschen; das kann schon mal helfen, ein bisschen Integrität zu schaffen. Wählen sie die Kernfarbe aus und ergänzen sie diese mit passenden Zusatzfarben
  • Funktion – Definieren sie die Ziele ihrer Internetpräsenz. Wenn sie Kontakt-, Reservierungs- oder Bestellformulare einsetzen, dann sollten diese einfach gehalten werden.

Im nächsten Beitrag spreche ich über Teil 2 dieser Reihe „Grundregel #2 – leicht zugängliche und aktuelle Informationen“ mit guten und schlechten Beispielen.

Weitere interessante Beiträge

Anzeige

Flattr this!

9 Gedanken zu „Restaurant Webseite Grundregel #1 – Einfache und klare Struktur

  1. Hallo,

    sehr guter Beitrag. Ich arbeite für eine Agentur und habe hin und wieder mit Kunden (bzw Anfragen) zu kämpfen die genau diese Argumente nur schwer verstehen. Haben doch andere so tolle Flash-Sites wo alles wunderbar bunt ist. Das diese Seiten dann aber nichts einbringen steht eben leider nicht dran…

  2. Schöner Artikel!
    Die Usability der Website ist so wichtig und wird doch leider noch oft unterschätzt.
    Was man dabei auch nicht vergessen darf, ist zu schauen, ob die Seite auch auf allen gängigen Browsern läuft. Einfach mal kurz reinschauen, wie die Seite in firefox, chrome, safari und co aussieht – es wäre ja schade, wenn man sich so viel Mühe gegeben hat und einen Teil der Kunden nicht erreichen kann, nur weil sie einen anderen Browser benutzen…

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

We do not like spam! / Wir mögen kein Spam! * Time limit is exhausted. Please reload CAPTCHA.